Der Altra fällt zwar etwas aus der Kategorie Minimalschuh, allerdings biete die US Amerikanische Marke, die hierzulande leider noch sehr unbekannt ist, einige Vorteile gegenüber herkömmlichen Laufschuhen. Genau deshalb möchte ich Ihn euch auch nicht vorenthalten.

Zerodrop.

Ist als erstes zu nennen, es gibt bei Altra keinen Schuh mit Sprengung und das ist auch gut so. Hier allerdings wieder meine obligatorische Warnung. Solltet ihr keine Erfahrungen im Umgang mit Zerodrop haben, fangt langsam an! Eure Waden werden es euch danken.

Breite Zehenbox.

Zugegeben, er sieht auf den ersten Blick schon etwas komisch aus, allerdings kenne ich keine andere Marke in der der Vorfuß so verdammt viel Platz hat wie im Altra. Wer jetzt meint, das der Fuß im Schuh schwimmt, der irrt. Durch die gute Schnürung bleibt der Fuß genau da wo Ihr ihn haben wollt. Und unter uns, wie laufen auch mit FiveFingers und Co, die sehen nochmals ein Stück abgefahrener aus.

Die breite Zehenbox macht das aussehen, etwas Gewöhnungsbedürftig. Die breite Zehenbox macht das aussehen, etwas Gewöhnungsbedürftig.

Geringes Gewicht.

Obwohl der TheOne sehr wuchtig aussieht wiegt er nur rund 200gramm bei Größe 44. Stichwort Größe, solltet Ihr euch einen Altra im Netz bestellen, kauft ihn gleich eine Nummer Größer! Ich trage in FiveFingers zwischen EU-Größe 41-42 und im Altra brauche ich eine 44!

Geniales Laufgefühl.
Der Altra läuft sich absolut genial, nicht zu weich vermittelt er ein gutes Gefühl für den gelaufenen Untergrund. Gleichzeitig schafft er aber den Spagat um bequem genug zu sein um Ihn über alle Distanzen tragen zu können. Er ist auch mein Schuh der Wahl bei Läufen >30km.

Der Altra hat nun rund 300km auf dem Buckel. Der Altra hat nun rund 300km auf dem Buckel.

Fazit

Der Underdog aus Neuseeland überzeugt mich schon länger, gerade auf längeren Strecken kommen seine Vorteile sehr zum Tragen. Gerade die breite Zehenbox erlaub ein nahezu Barfußähnliches Laufgefühl da der Fuß durch nichts eingeschränkt wird.
Ich kenne viele eingeschworene Barfußläufer die einen Altra als alternative im Schrank haben, wenn es auf die langen Kanten geht.
Preislich liegt der TheOne im normalen Laufschuhpreisegment von rund 120,- Euro. Allerdings muss man in Deutschland schon genau schauen, wo man Ihn käuflich erwerben kann.